Vorschläge zu Ihrer Suche:

    • Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

    Unsere populärsten Suchbegriffe:


    04.03.2014

    Partnerschaft fortgesetzt

    Schuler-Standort Göppingen spendet 6.200 Euro

    Einen Scheck in Höhe von 6.200 Euro hat Schuler-Vorstandsvorsitzender Stefan Klebert heute an die Staufen Arbeits- und Beschäftigungsförderung gGmbH (SAB) überreicht.
    Die Hälfte des Betrags stammte aus der Tombola anlässlich der Weihnachtsfeier am Schuler-Standort Göppingen im Dezember 2013. Diese haben die Auszubildenden des Unternehmens organisiert. Der Vorstand verdoppelte den Betrag.

    „Seit 2012 besteht zwischen der SAB und Schuler eine Partnerschaft, die wir mit dieser Spende gerne fortsetzen“, sagt Stefan Klebert bei der Übergabe. „Gerade die Integration von Jugendlichen ins Arbeitsleben liegt uns sehr am Herzen.“ Karin Woyta, die Geschäftsführerin der Staufen Arbeits- und Beschäftigungsförderung gGmbH freut sich: „Die Kooperation mit einem so renommierten Unternehmen wie Schuler wertet die Arbeit der SAB und das Ansehen unserer Zielgruppe ganz besonders auf. “ Als Zeichen der Partnerschaft bekam Schuler symbolisch ein Lämmchen aus dem aktuellen Bestand des Waldeckhofs, Heimat der SAB gGmbH, geschenkt, das auf dem Hof verbleibt.

    Die gemeinnützige GmbH mit Sitz in Göppingen hat sich zur Aufgabe gemacht, schwervermittelbare Arbeitslose, jugendliche Arbeitslose und Menschen mit besonderen sozialen Schwierigkeiten in ein arbeitstherapeutisches Beschäftigungsverhältnis aufzunehmen und deren Integration in den allgemeinen Arbeitsmarkt zu fördern. Besondere
    Schwerpunkte sind dabei die berufliche Qualifizierung sowie die soziale und sozialpädagogische Betreuung.


    Download

    Hier können Sie die Pressemappe zu dieser Meldung herunterladen:

    Lesen Sie auch
    Kontakt