Vorschläge zu Ihrer Suche:

    • Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

    Unsere populärsten Suchbegriffe:


    Anforderungen an die Werkzeuge

    Beschreibung

    Bei der Werkzeugkonstruktion ist einerseits eine Verwandtschaft zum Aluminium, andererseits zum Edelstahl zu erkennen. So finden sich bei der Verarbeitung von hochfesten Stählen ähnliche Bruchdehnungen wie beim Aluminium. Daher ist auch eine ähnliche Bauteilkonstruktion sowie der Einsatz der entsprechenden Ziehanlagen notwendig. Zudem sind – wie bei austenitischen Edelstählen – aufgrund der extremen Kräfte Standardwerkzeugstähle und Werkzeugauslegungen ungeeignet und Oberflächen-Beschichtungen aufgrund der extrem hohen Flächenpressungen notwendig.
    Die wesentlich steifer ausgeführten Werkzeuge müssen beim Einsatz in Transferpressen bei hoher Hubzahl teilweise sogar wassergekühlt werden. Da der Einsatz von Trennmessern vermieden werden sollte, kann dies wieder zu mehr Werkzeugstufen (6 OP) führen. Alternativ sind einfachere Bauteile anzustreben, die aber wiederum zu mehr Bauteilen in einer Karosserie führen.

    Ansicht

    Segmentiertes Tiefziehwerkzeug für hochfeste Stähle

    Kontakt