Vorschläge zu Ihrer Suche:

    • Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

    Unsere populärsten Suchbegriffe:


    Pressensysteme Schuler-Mexiko, Puebla, Mexiko

    Anschrift

    Pressensysteme Schuler-Mexiko S.A. de C.V.
    Andador Norte N-2, Fraccionamiento Industrial Santa Elena
    Col. Parque Industrial Chachapa, Amozoc de Mota
    Puebla, México C.P. 72990

    Tel.: +52 (222) 4 31-00 19
    Fax: +52 (222) 4 31-00 18
    E-Mail: info@mwmexico.com
    Web: http://www.schuler.mx/

    Geschäftsführung

    Carlos Valdés (CEO), Manuel Casal (CFO)

    Historie

    2005 Gründung des Unternehmens in Atlixco
    2006 Umzug nach Puebla
    2007 Eröffnung einer Werkstatt in Puebla (kleinere Montageprojekte und mechanische Fertigung)
    Übernahme durch den Schuler Konzern
    2008 Eröffnung einer zweiten Niederlassung in Coahuila
    2009 Öffnung der On-Site Machining Abteilung
    2012 Eröffnung des CEDUAL Ausbildungszentrums
    2015

    10-jähriges Jubiläum von Schuler in Mexiko
    Umzug zu einem neuen Standort in Puebla
    Abschluss der ersten CEDUAL Facharbeiter

    2018 Eröffnung einer dritten Niederlassung in Querétaro

    Kernkompetenzen

    Schuler Mexiko in Puebla wurde 2005 gegründet. 2008 folgte bereits die Eröffnung einer zweiten Niederlassung in Coahuila, im Nordosten des Landes und 2018 folgte die dritte Niederlassung in Querétaro. Die Vertriebs- und Servicegesellschaft beschäftigt insgesamt 160 Mitarbeiter an den drei Standorten.

    Die Kollegen in Mexiko können neue Anlagen installieren, gebrauchte Anlagen umsetzen und bieten ein breites Spektrum an Dienstleistungen. Dieses umfasst z. B. Reparaturen, Inspektionen und Modifikationen an Pressen. Es gibt vor Ort moderne Bearbeitungsmaschinen, auf denen kleine,  mittlere und große Bearbeitungen möglich sind. Außerdem verfügt der Standort über Spezialmaschinen, die Bearbeitungen am Bauteil selbst in eingebautem Zustand ermöglichen. Auch Service rund um Werkzeuge wird geboten: Werkzeugreparaturen, Schnittanpassungen, Ersatzteilfertigung, Abänderung von Werkzeugen sowie deren Einarbeitung. 
    Im Juni 2012 eröffnete Schuler Mexiko zudem ein Berufsausbildungszentrum, das nach deutschem Vorbild Fachkräfte für den Fremd- und Eigenbedarf ausbildet. Im Moment lernen dort 65 Auszubildende den Beruf des Industrie- oder Werkzeugmechanikers.