Vorschläge zu Ihrer Suche:

    • Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

    Unsere populärsten Suchbegriffe:


    01.07.2019

    Dritte Schuler-Servopresse an Gnotec geliefert

    Mit der MSD-Baureihe hat der Automobilzulieferer aus Schweden sein Geschäft in den vergangenen vier Jahren erfolgreich ausgebaut

    2015 lieferte Schuler die erste Monoblock-Servopresse nach Skandinavien: eine Maschine vom Typ MSD 400 für Gnotec. Ihre technischen Möglichkeiten erlaubte es dem schwedischen Automobilzulieferer, sein Geschäft deutlich auszubauen. Mit einer MSD 800 übergibt Schuler nun an Gnotec die dritte Servopresse innerhalb von vier Jahren.

    Zum Lieferumfang der neuen Maschine gehören – wie auch bei der MSD 400 und der anderen MSD 800 davor, auf der 2017 die Produktion anlief – auch eine Bandanlage und ein Walzenvorschub. Dadurch entsteht ein komplettes Umformsystem. Servopressen ermöglichen es den Herstellern, sowohl die Hubhöhe als auch die Umformgeschwindigkeit individuell zu programmieren. Gleichzeitig reduziert sich der Energiebedarf bei gleicher Ausbringungsleistung drastisch, und die Lebensdauer der Werkzeuge steigt.

    Die Gnotec-Gruppe ist ein führender internationaler Hersteller von Metall-Teilen. Über 800 Beschäftigte arbeiten auch in China, der Slowakei und der USA an Produktionsstandorten, die mit hochmoderner Technologie ausgestattet sind. Der Hauptsitz befindet sich im Wissenschaftspark Lindholmen in Göteborg, der über 300 Unternehmen und Einrichtungen in einer internationalen Umgebung im Herzen von Schwedens Automobilindustrie zusammenbringt.


    Kontakt