Vorschläge zu Ihrer Suche:

    • Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

    Unsere populärsten Suchbegriffe:


    10.02.2014

    Spende an Kinder- und Jugendhospiz

    Schuler-Standort Erfurt sammelt 2.000 Euro

    Eine Spende über 2.000 Euro nahm vor wenigen Tagen das Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz entgegen. Überreicht hatten den Scheck Vertreter des Schuler-Standortes Erfurt, an dem ein Teil des Geldes auf der Weihnachts-Tombola gesammelt wurde. Das Unternehmen verdoppelte den Erlös und stockte ihn auf einen runden Betrag auf. Die Idee, den Scheck an das im Thüringer Wald gelegene Kinder- und Jugendhospiz zu überreichen, stammt von der Jugendausbildungsvertretung.

    Das Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland wurde im November 2011 eingeweiht und nimmt unheilbar kranke Kinder und Jugendliche im Alter von bis zu 27 Jahren auf. Die laufende Finanzierung wird zu einem wesentlichen Teil aus Spenden gedeckt. So kommen die Krankenkassen zum Beispiel für den Aufenthalt der Familien, in denen die betroffenen Kinder aufgewachsen sind, nicht auf.


    Kontakt