Vorschläge zu Ihrer Suche:

    • Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

    Unsere populärsten Suchbegriffe:


    Circular Notchmaster

    Beschreibung

    Drehkreuzanlagen "Circular Notchmaster" sind für die Fertigung von Ronden bis zu einem Durchmesser von rund 1000 mm konzipiert. Basis der Anlage sind Nutenstanzen mit Servo-Teilapparat und eine Werkstückzuführung im Rundtaktverfahren. Abhängig von dem zu fertigenden Teilespektrum können die Stationen der Anlage mit einer oder zwei Nutstanzen und/oder einer Achslochstanze ausgerüstet werden. Die Platinen werden vollautomatisch vom Stapel entnommen, in die Nutenstanze eingelegt und nach der Stanzoperation abgelegt (Continious Flow). Das Be- und Entladen erfolgt mit kürzesten Schaltzeiten im Rundtaktverfahren. Die Stationen können, je nach Erfordernis und Betriebsbedingungen, verschieden bestückt werden. Die Entstapel- und Ablegestationen werden bevorzugt als Stapeldornmagazine ausgeführt.

    Ihr Vorteil

    • Kürzeste Taktzeiten
    • Schnelle Stapeldornwechsel durch Drehteller
    • Höchste Wirtschaftlichkeit bei Werkstückdurchmesser bis ca. 1000 mm
    • Sicheres Handling der Bleche auf Stapeldorn
    • Kürzeste Rüstzeiten

    Ansicht

    Drehkreuzanlage mit automatischem Stapelwechsel
    Detailansicht

    Kontakt