Vorschläge zu Ihrer Suche:

    • Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

    Unsere populärsten Suchbegriffe:


    Radwalzen

    Beschreibung

    Turn-Key-Anlagen für die effiziente Herstellung von Rädern. Schuler Anlagen erfüllen alle Kundenanforderungen an einen Komplettprozess, vom Stranggussmaterial bis zum fertigen Rad, und ermöglichen die effiziente Herstellung von Rädern für Waggons, Lokomotiven und Hochgeschwindigkeitszügen. Hohe Presskräfte in Verbindung mit präzisen Steuerungssystemen gewährleisten minimalen Materialeinsatz.

    Die Schuler-Radwalze. Ein zentrales Aggregat der Schmiedelinie ist die Radwalze, die die gesamte Kompetenz von Schuler in den Bereichen Mechanik, Hydraulik und Elektrik widerspiegelt: Ihre extrem steife Auslegung, die stark dimensionierten Lager und die mit Primär- und Sekundärantrieben ausgestatteten Achsen gewährleisten einen sicheren Betrieb und eine hohe Verfügbarkeit.

    Für die Erfüllung höchster Qualitätsansprüche an die gewalzten Räder sorgt die präzise Regelhydraulik der einzelnen Achsen. Ein durchgängiges Visualisierungskonzept für Presse und Radwalze vereinfacht das Bedienen der Anlage. Der gleichartige Steuerungsaufbau von Presse und Radwalze erleichtert Wartung und Diagnose.

    Ihr Vorteil

    • Hohe Präzision aufgrund der steifen Maschinenkonstruktion
    • Alle Aktivwerkzeuge angetrieben (Haupt- und Hilfsantriebe)
    • Kontinuierliches Kühlen der gesamten Werkzeugoberfläche aufgrund der Antriebe verringert Verschleiß und verlängert die Werkzeugstandzeiten
    • Ausgleich von Massenträgheiten und inneren Reibungsverlusten durch Hilfsantriebe für weniger Abrieb und höhere Werkzeuglebensdauer
    • Erhöhung der Lebensdauer von Wellen und Lagern aufgrund optimierter Dimensionierung

    Ansicht


    Schuler Radwalze MHRV 180/80


    • Warmumformung
    • Halbwarmumformung
    • Kaltumformung
    Kontakt