Vorschläge zu Ihrer Suche:

    • Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

    Unsere populärsten Suchbegriffe:


    Branchen zu diesem Produkt

    Technologiefelder zu diesem Produkt

    Vertikale Prägepresse EMK

    Beschreibung

    Hohe Produktqualität und Leistungsabgabe, deutlich erhöhte Werkzeugstandzeiten, niedrige Service- und Wartungskosten sowie enge Produkttoleranzen: Die Schuler Kniehebelpressen der Baureihe EMK erweisen sich aufgrund ihrer besonderen Kinematik als der Problemlöser beim Herstellen von hochgenauen und komplexen Präge- und Kalibrierteilen. Neben allgemeinen Prägeteilen können auf diesen Pressen auch Teile für die Automobilindustrie, Handwerkzeuge, Abzeichen und Essbestecke gefertigt sowie Schmiedeteile kalibriert werden. Die Präge- und Kalibrierpressen EMK sind mit Presskräften von 1.800 kN bis 15.000 kN lieferbar.

    Ihr Vorteil

    • Tiefliegender Schwerpunkt
    • Geringer Werkzeugverschleiß durch nahezu stoßfreies Aufsetzen auf das Werkstück
    • Hohe Steifigkeit der Anlage
    • Geringe Bauhöhe
    • Hohe Standfestigkeit
    • Große Laufruhe durch ausgereifte Unterantriebstechnik

    Ansicht


    Mehrstufiges Prägen von Schraubendrehern
    Gesamtansicht Prägepresse EMK mit einer Presskraft von 360 Tonnen

    • Warmumformung
    • Halbwarmumformung
    • Kaltumformung
    Kontakt