Vorschläge zu Ihrer Suche:

    • Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

    Unsere populärsten Suchbegriffe:


    Branchen zu diesem Produkt

    Technologiefelder zu diesem Produkt

    Hydraulische Abstreckpressen (Typen MH und MHS)

    Beschreibung

    Hydraulische Pressen können nahezu unbegrenzte Hublängen unter Kraft umformen und sind so für das Abstreck-Gleitziehen bestens geeignet. Neben den klassisch vertikalen Umformsystemen bietet Schuler auch horizontale Pressen. Durch die geschickte Integration von zwei Werkzeugkammern kann auf dieser Bauart der Rücklauf des Stößels ebenfalls zur Umformung genutzt und so die Produktivität zusätzlich gesteigert werden.
    Auf dem Dorn aufgefädelt werden die Rohlinge durch das Werkzeug gezogen. Dabei wird die Wandstärke exakt auf das gewünschte Maß reduziert, die Endform erzeugt und gleichzeitig die Oberfläche geglättet. Für das Kalibrieren präziser Bauteile reicht in der Regel eine Abstreckoperation aus. Lange, schlanke Teile werden durch größere Reduzierungen der Wandstärke auf Pressen mit großem Arbeitsweg und Anordnung mehrerer Ringe hintereinander in einem Hub erzeugt.

    Ihr Vorteil

    • hohe Bauteilqualität in Bezug auf Maß und Formgenauigkeit sowie Oberflächengüte
    • wirtschaftliche Produktion durch kombinierte Tiefzieh- und Abstreckoperation in einer Umformung
    • keine Limits für Bauteillängen durch unbegrenzte Arbeitswege hydraulischer Pressensysteme
    • hohe Ausbringungsleistung speziell bei horizontalen Presssystemen mit zwei Werkzeugkammern

    Ansicht


    Hydraulische Abstreckpresse in Horizontal- und in Vertikalbauweise


    • Warmumformung
    • Halbwarmumformung
    • Kaltumformung
    Kontakt